Das ansteigende Dreiviertelbad (Vollbad)

Technik
Beim Dreiviertelbad reicht das Wasser bis zur Brust, beim Vollbad bis zum Hals.

Temperatur und Dauer
Beginn mit 35 Grad. Innerhalb 15–20 Minuten langsam heisses Wasser zugeben bis zu 40–41 Grad und fünf Minuten auf Endtemperatur verweilen, insgesamt zwanzig Minuten. Patient überwachen. Bei unangenehmem Hitzegefühl, Beklemmung oder Druck auf Brust Bad abbrechen! Vor dem Aussteigen Badewasser auslaufen lassen und evtl. gleichzeitig mit einer Kaltwaschung beginnen.

Danach
Nachdünsten im Bett mit späterer lauwarmer Waschung, Bettruhe.

Wirkung
– Schweisstreibende Anwendung bei Grippe und Infektionskrankheiten
– Bei allgemeinem Frösteln

Nur auf ärztliche Empfehlung und mit Überwachung von einer zweiten Person!

Aus dem Buch Praktische Kneippanwendungen von Resi Meier