Das temperaturansteigende Armbad

Diese Anwendung führt Wärme zu und wirkt krampflösend auf die Herzkranzgefässe.

Technik und Temperatur
Gefäss mit Wasser von 35 Grad füllen. Bei bequemer Sitzhaltung erst den rechten dann linken Arm bis Mitte Oberarme eintauchen und leicht bewegen. Heisses Wasser langsam zugiessen. Temperatur laufend kontrollieren und je nach Verträglichkeit bis zu 39–41 Grad innerhalb von 12–15 Minuten steigern.

Dauer
Auf Endtemperatur einige Minuten verharren. Insgesamt 20 Minuten. Arme abtrocknen und bekleiden.

Wirkung
Krampflösend, herzentkrampfend.

Zu empfehlen bei
– Asthma bronchiale (mit Thymian- oder Eukalyptuszusatz)

Vorsicht bei Angina pectoris; nicht zu heiss!

Aus dem Buch Praktische Kneippanwendungen von Resi Meier