Einleitung

«Je länger ich mich mit dem Kranken abgebe, um so klarer wird mir, dass Gott der Schöpfer aller Dinge, uns die halbe Apotheke im Wasser und die andere Hälfte in den Kräutern bestimmt hat. Wie das Wasser richtig angewendet, das unschuldigste Heilmittel ist, so haben nicht minder auch die ausgewählten Kräuter eine grosse Heilwirkung, wovon ich mich durch die unzählig vielen Erfolge, die ich seit Jahren gesehen, vollständig überzeugt habe. Es darf der Kranke nicht vergessen, dass ein erst entstandenes Übel schnell beseitigt werden kann, während ein altes, eingeniste- tes Leiden auch seine gewisse Zeitdauer zur Heilung verlangt.» Sebastian Kneipp

«Kneipps Gesundheitsquellen und Naturapotheke» ist für alle, die nicht bei jeder kleinen Gesundheitsstörung gleich zur Pille greifen und Symptome behandeln möchten, ein nützlicher Ratgeber. Bei leichten Beschwerden bringt die Tasse Tee schnelle und gute Hilfe. Ist aber der Körper durch jahrelange, ungesunde Lebensweise geschwächt, sind gezielte ergänzende Massnahmen nötig. Hier nutzt Kneipps Gesundheitsquellen und Naturapotheke in ihrer Beratung die natür- lichen Heilfaktoren aller fünf Kneipp-Säulen, die durch ein sinnvolles Zusammenwirken grosse Heilkraft und den bestmöglichen Heilerfolg entwickeln. Es sind dies die bekannte und bewährte Wassertherapie, spezifisch wirksame Heilpflanzen, gesunde Kneippkost mit besonderen Empfehlungen sowie nützliche Hinweise zur Bewegungs- und Ordnungstherapie. Mit erprobten Angaben stärkt sie das Vertrauen in die Selbstbehandlung und ermuntert dort, wo der Einsatz von Chemie nicht nötig ist, zur Eigeninitiative. Bei schwereren Erkrankungen oder undefinierbaren Schmerzen ist der Arzt zu konsultieren. Meist ist dann die medizinische Behandlung nötig. Hier gibt sie Anregungen zur Förderung des Heilungsprozesses. Im besonderen berücksichtigt sie die Gesundheitsvorsorge und Interessierte erfahren, wie sie sich gesund erhalten oder sich nach Krankheit schützen und vorbeugend das Immunsystem stärken können.

«Kneipps Gesundheitsquellen und Naturapotheke» ist eine sinnvolle Ergänzung zu der Broschüre «Praktische Kneipp-Anwendungen», in der die Anleitungen zu den empfohlenen Kneipp-Wasseranwendungen illustriert und leicht verständlich beschrieben sind.

Zentralvorstand
Schweizer Kneippverband
Marcel Achermann,
desig. Zentralpräsident

Aus dem Buch Resi Meier “Kneipps Gesundheitsquellen und Naturapotheke”