Ernährung

»Du bist, was du isst.« Einfach, aber wahr. Und diese einfache Wahrheit kannte auch Pfarrer Kneipp. Es ist erstaunlich, wie Sebastian Kneipp schon zu seiner Zeit die Bedeutung der Ernährung erkannte und Regeln aufstellte, die heute längst von Ernährungswissenschaftlern bestätigt und belegt worden sind. Im Hinblick auf den dramatischen Anstieg von Zivilisationskrankheiten in den vergangenen Jahrzehnten könnte man Kneipps Aussagen zur Ernährung »prophetisch« nennen. Heute wissen wir, dass gesunde Ernährung viele Krankheiten vermeiden oder deren Verlauf günstig beeinflussen kann. Nicht zu unterschätzen ist ausserdem der Einfluss der Ernährung auf den Zustand von Geist und Seele.

„Lass das Natürliche so natürlich wie möglich. Die Zubereitung der Speisen soll einfach und ungekünstelt sein. Je näher sie dem Zustande kommen, in welchem sie von der Natur geboten werden, desto gesünder sind sie.“

Sebastian Kneipp