terzStiftung

20170626_Treppensicherheit
terzExperten bei der Schulung für Tests zur Treppensicherheit (2. Von re.: René Künzli, Präsident)

In der terzStiftung Nutzen stiften und Wertschätzung erfahren

Die terzStiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlingen (TG). Die Stiftung arbeitet hauptsächlich auf zwei Tätigkeitsfeldern: Sie vertritt die Interessen der älteren Bevölkerung der Schweiz und sie ist Generaldienstleister auf dem Seniorenmarkt.

Ältere Menschen möchten möglichst lange selbstständig, selbstbestimmt, aktiv und mobil bleiben. Sie möchten Nutzen stiften und wertgeschätzt werden. Das setzt geistige und körperliche Gesundheit voraus. Was kann der Einzelne eigenverantwortlich dazu beitragen, was unsere Gesellschaft? Wir wissen, dass sich gesunde Ernährung, regelmässiges Kraft-, Gleichgewichts- und Ausdauertraining für Körper und Geist positiv auswirken. Ohne Bewegung geht nichts. Das verbindet auch die terzStiftung mit Kneipp.

Als Interessenvertreter der dritten und vierten Generation arbeitet die terzStiftung als Konsumentenschützer. Darum hat sie neben einigen tausend Gönnern auch mehr als dreihundert «terzExperten», erfahrene Konsumenten, die für Wirtschaft und Forschung Produkte daraufhin testen, wie geeignet sie für ältere Benutzer sind. Zudem ist die terzStiftung Lobbyist für die Bedürfnisse der Generationen unmittelbar vor dem Pensionierungsalter und danach.

Ein sicherer «Krankmacher» ist, wenn Menschen nicht mehr gebraucht werden, wenn sie keinen Nutzen mehr stiften können für andere. Menschen, die nicht mehr gebraucht werden, werden nachweislich schneller krank. So lange wir Menschen mit der Pensionierung «sozial entsorgen» oder in den «Ruhe-Stand» versetzen – besser kann nicht ausgedrückt werden, dass wir von Pensionierten nichts mehr erwarten – dürfen wir uns nicht wundern, wenn wir sie damit krank machen. Daher setzt sich die terzStiftung aktiv für eine «Neue Alterskultur» ein. Eine Kultur, die sich nicht auf die Defizite, sondern auf die vorhandenen Ressourcen ausrichtet und älteren Menschen auch noch etwas zumutet, Mut macht, Anerkennung und Wertschätzung ausdrückt.

Gerne erläutern wir Ihnen persönlich die Vorteile einer Gönnerschaft bei der terzStiftung:

Tel.: 0800 123 333 oder 052 723 37 00 – terzstiftung@terzstiftung.chwww.terzstiftung.ch