Blog-Archive

Schnupfen, Nasenkatarr

Kalte Füsse, leichte Zugluft und damit verbunden eine langsame, schleichende Aus- und Unterkühlung bedeuten Schnupfengefahr. Erleichterung bringt der Nasendampf mit Salbei, Eukalyptus Thymian, Pfefferminze oder Kamille; die Wärme hemmt das Wachstum der Schnupfenerreger. Notfalls und nicht als Langzeittherapie eine milde

Getagged mit:
Veröffentlicht unter