Analekzem

Analfissuren

Das warme Sitzbad oder die warme Kräuterauflage mit Zinnkraut, Thymian, Kamille, Stiefmütterchen oder Meersalz desinfiziert und fördert die Heilung. Angenehm kühlend und reizmildernd wirkt die kalte Quarkauflage. Nach Stuhlgang sorgfältig reinigen, mit Haartrockner fönen und nachbehandeln mit Kräutersalbe oder -puder. Arzt konsultieren. Kur mit Blutreinigungstee oder Frischpflanzensaft von Brennessel, Zinnkraut und Ehrenpreis. 
Fleischlose, faserstoffreiche Kneippkost, täglich Milchsäure in den Speiseplan einbauen in Form von Sauermilchprodukten, milchsauer vergorenem Gemüse oder Saft wie rohes Sauerkraut oder Sauerkrautsaft. Sorgen Sie mit natürlichen Hilfen wie Gold-Leinsamen (Edelleinsamen), Feigen oder Pflaumen für einen regelmässigen, weichen, glatten Stuhlgang. Tragen Sie lockere Naturfaserkleidung. Zu enge und zu warme Kleidung hindert den Heilungsprozess.