Highlights aus den Vereinen

Die Durchführung oder Absage sämtlicher Anlässe richtet sich nach den gültigen Anweisungen des Bundesamtes für Gesundheit!

Workshop mit Schutzkonzept

So stärken Kräuter unser Immunsystem


© ChamilleWhite, iStockphoto

Täglich gehen wir an ihnen vorbei, zertrampeln sie oder reissen sie als Unkraut aus. Heilkräuter gibt es überall. Sie sind einfach da, wir brauchen sie nur zu erkennen. Dann werden sie zu unseren stetigen, äusserst nützlichen Begleitern. Heilkräuter kann man als abwehrsteigernde Tinktur ansetzen, zu schweisstreibenden Tees verarbeiten oder für trockene wie kühlend-abschwellende Umschläge und Wickel verwenden. Zudem lassen sich viele Wildkräuter essen. Sie enthalten ein Mehrfaches an Nährstoffen und Vitaminen als herkömmliches Treibhausgemüse.

Der Kneipp-Verein Domat/Ems und Umgebung lädt Interessierte herzlich zu einem Spaziergang in die hiesige Kräuterwelt ein. Mit dabei Tipps und Rezepte zur Aufbewahrung und Weiterverarbeitung.

Leitung
Maria Anotta, dipl. Phytotherapeutin

Wann
10. April, 8.45 bis 11.45 Uhr, Verschiebedatum 1. Mai

Treffpunkt
wird bei Anmeldung mitgeteilt

Kosten
Mitglieder CHF 15.– / Gäste CHF 25.–

Mitnehmen
Gutes Schuhwerk sowie Baumwoll- o. Leinensäcklein oder Körbchen. Ein kleines bis mittelgrosses leeres Marmeladenglas, Schere o. Messer

Auskunft / Anmeldung
Marcella Rischatsch, Tel. 076 508 29 12 (abends), m.rischatsch@gmx.ch


Tipps und Tricks

Kompostieren leicht gemacht

© Christian Dahlhaus, iStockphoto

Fritz Tobler, pensionierter Hochbautechniker und Bauleiter in einem Architekturbüro, zeigt interessierten Gartenbesitzern Tipps und Tricks zum Thema richtig kompostieren. Der Kompostierkurs wird unter freiem Himmel abgehalten, das heisst, gutes Schuhwerk und wetterentsprechende Kleidung sind von Vorteil. Alle Teilnehmenden erhalten leicht verständliche, anschauliche Unterlagen zum Thema.

Der Kneipp-Verein Appenzell freut sich über eine rege Beteiligung. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldungen bis 30. April an nachstehende Mailadresse.

Leitung
Fritz Tobler, pensionierter Hochbautechniker/Bauleiter

Wann
4. oder 11. Mai / 13.30 Uhr. Wird nur bei trockenem Wetter durchgeführt

Treffpunkt
Brauereiparkplatz, Appenzell

Kosten
Mitglieder CHF 10.– / Gäste CHF 15.–

Auskunft / Anmeldung bis 30. April an
Esther Salzgeber, 071 780 00 86, esther-salzgeber@bluewin.ch


Wohlbefinden und Gesundheit

«Schnarchen & was Sie dagegen tun können»

© LuckyBusiness, iStockphoto

Schnarchen kann laut und störend sein, für den Betroffenen wie auch für seinen Bettnachbarn. Beide sind am Morgen oft nicht wirklich erholt. Schnarchen ist somit nicht nur unangenehm, sondern kann das Wohlbefinden und die Gesundheit nachhaltig beeinflussen. Im Vortrag, organisiert durch den Kneipp-Verein Dussnang, lernen Sie die vielen Vorteile der Nasenatmung und der idealen Zungenruhelage kennen. Silvia Seward zeigt auf, wie Sie Ihre Atemwege gesund halten, einfach und spielerisch ein Krafttraining für den Mund durchführen und Ihre Atemmuskulatur stärken können. So kann der Atem leise und sacht fliessen und zu einem ruhigen und erholsamen Schlaf beitragen.

Leitung
Silvia Seward, Kinesiologin

Wann
27. Mai, von 20 bis 21.30 Uhr

Treffpunkt
Restaurant Brückenwaage, 8374 Dussnang oder bei Corona-Lockdown per «Zoom»

Kosten
Mitglieder CHF 15.– / Gäste CHF 20.–

Auskunft / Anmeldung
Bis 20. Mai bei Lisbeth Bollinger, 079 737 63 59, bollinger.sirnach@bluewin.ch


Kneipp-Verein Seetal

Auf zur Kräuterpirsch am Stierenberg

© monkeybusinessimages, iStockphoto

Der Kneipp-Verein Seetal lädt zum Kräutersammeln beim Kneipp-Trail am Stierenberg ein. Was für Kräuter wachsen hier? Wie kann man sie erkennen? Nebst wichtigen Basisinformationen zum Selbersammeln werden Kräuter vor Ort nicht nur bestaunt, sondern geerntet und gleich zu gluschtigen Dips verarbeitet. Ein vergnüglicher Anlass für Augen, Ohren und Gaumen.

Der Kneipp-Trail wurde dieses Jahr mit informativen Kräutertafeln ergänzt, erstellt durch den Kneipp-Verein Seetal. Der Rundgang wird somit gleichzeitig auch eine «Kräutertafel- Einweihungsfeier». Herzlich willkommen!

Leitung
Regula Schraner, Vizepräsidentin, Kneipp Gesundheitsberaterin, Lehrerin

Wann
Montag, 31. Mai, 19 bis ca. 20 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz Stierenberg, 5737 Menziken

Kosten
kostenfrei

Auskunft
Regula Schraner, 078 837 32 77, re.schraner@protonmail.com, keine Anmeldung nötig