Highlights aus den Vereinen


Kneipp-Verein Dussnang

Schnarchen – und was Sie selber dagegen tun können


Foto: pexels-kampus-production-7556565

Schnarchen ist laut und oft fühlt man sich am Morgen nicht so erholt. Im Vortrag, den der Kneipp-Verein Dussnang organisiert, lernen Sie die vielen Vorteile der Nasenatmung und der idealen Zungenruhelage kennen. Silvia Seward zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Atemwege gesund halten, einfach und spielerisch ein Krafttraining für den Mund durchführen und Ihre Atemmuskulatur stärken. So kann der Atem leise und sacht fliessen und zu einem ruhigen und erholsamen Schlaf beitragen.

Leitung               
Silvia Seward, Kinesiologin

Wann               
Donnerstag, 10. November, 20 bis 21.30 Uhr

Treffpunkt           
Restaurant Brückenwaage, 8374 Dussnang

Kosten               
Mitglieder CHF 15.-/Gäste CHF 25.-

Auskunft/Anmeldung   
Bis 3. November, Lisbeth Bollinger, 079 737 63 59, bollinger.sirnach@bluewin.ch


Kneipp-Verein Seetal

Überraschungsanlass – 3-Königs-Kneippen am Stierenberg


© Photo by Joris Voeten on Unsplash

Den Dreikönigsabend einmal ganz ungewohnt verbringen. Wir laden ein zum Überraschungsanlass auf dem Stierenberg, mit einer kleinen Wanderung, einem warmen Bauch an einer Feuerstelle* und guten Gesprächen. Bei klarem Wetter wird uns der fast volle Mond leuchten. Wir freuen uns auf viele Teilnehmende.

Leitung           
Christine Spalinger, Fachfrau für biologisch dynamische Landwirtschaft

Wann           
Freitag, 6. Januar, 18.30 bis 21 Uhr

Treffpunkt       
Parkplatz am Stierenberg, 5736 Menziken/Burg

Mitnehmen   
Sitzunterlage, Stirn- oder Taschenlampe, wer will, zusätzlich etwas zum Bräteln (*am Feuer aber wartet eine kleine kulinarische Überraschung)

Kosten           
Mitglieder CHF 10.- / Gäste CHF 15.-

Auskunft/Anmeldung   
Bis 4. Januar, Christine Spalinger, 077 430 19 83, chrispal@gmx.ch


Kneipp-Verein Berner Oberland

Wohltuende Bürstenmassage – gewusst wie

© iStock.com/Prostock-Studio

Ueli Habegger, Kneipp-Verein Berner Oberland, zeigt Interessierten, wie man eine wohltuende Bürstenmassage machen kann, inklusive vielen Tipps du Tricks aus dem breiten Fundes der Kneipp-Naturheilmethode. Ueli Habegger zeigt aus dem Büchlein «Praktische Kneippanwendungen» von Resi Meier Tipps und Tricks, wie man sich auf eine Bürstenmassage vorbereitet, wie man mit der Bürste ansetzt und wie man sich rasch und einfach eine wohltuende Teilmassage machen kann. Sehr gut bei Kreislaufschwankungen oder im Winter bei Frösteln und allgemeiner Kälte. Die Blutzirkulation wird gefördert, der Kreislauf angeregt. Sehr effektiv bei Kopfschmerzen und Migräne.

Die Kneipptrockenbürste, erhältlich über den Kneipp-Shop, kommt dabei zum Einsatz, da sie sehr gut geeignet ist. Wer keine hat, kann sie vor Ort am Kurs auch erwerben. Anschliessend allgemeiner Austausch und gemütliches Beisammensein.

Leitung               
Ueli Habegger, Kneipp Gesundheitsberater SKV

Wann               
Dienstag, 10. Januar, 10 Uhr

Treffpunkt           
Rest. Rebleuten, 3653 Oberhofen

Kosten              
Gratis

Anmeldung/Auskunft       
Ueli Habegger 079 552 68 60, berneroberland@kneipp.ch


Kneipp-Verein Appenzell

Befrei dich von belastenden Gedanken

© Photo by Christian Buehner on Unsplash

Hast du Lust, IBC ™ (Inquiry-Based Coaching) und  „The Work“  nach Byron Katie kennen zu lernen? Der Kneipp-Verein Appenzell bietet einen Einblick in die Welt der persönlichen Gedanken und wie man manchmal sich selber aus dem «Hamsterrad der negativen Gedanken» lösen kann. Neugierig? Interessiert? IBC ™ ist eine sehr wirksame fragenbasierte Methode, um gedanklichen Stress in Chancen zu verwandeln. Durch das Erforschen eines stressvollen Gedankens oder einer Situation werden neue Perspektiven für die nächsten Handlungsschritte im Leben sichtbar. Den eigenen Überzeugungen und Glaubenssätzen nicht mehr zu glauben, diese nicht mehr als  «die  Wahrheit» anzuschauen, kann eine grosse Befreiung sein. Kursleiterin Regina Dobler führt in die IBC™ Methode ein und zeigt auf, was Gedanken mit uns zu tun vermögen. An diesem Abend kann die Wirkung von IBC ™ ganz konkret durch eine Übung erfahren werden.   

Leitung               
Regina Dobler, Innerland-Coach für Inquiry-Based Coaching IBC™

Wann               
Mittwoch, 18. Januar, 19.30 Uhr

Treffpunkt           
Tröckli, 9050 Appenzell

Kosten               
Mitglieder CHF 10.- / Gäste CHF 15.-

Anmeldung/Auskunft       
Melina Schoch, 079 278 14 68, melina.schoch@bluewin.ch


Kneipp-Verein St. Gallen

© Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen

Wohltuend und heilsam: Die kleinen Kneipp’schen Wickel & Auflagen!“

Die „kleinen“ Kneipp‘schen Wickel und Auflagen unterstützen auf natürliche Art und Weise die Heilungsprozesse in unserem Körper. Vom Baby bis zum betagten Menschen sind sie hervorragend in der häuslichen Krankenpflege anwendbar. Bei allerlei Befindlichkeitsstörungen, aber auch als wirksame Vorbeugungsmassnahme sind sie sehr einfach durchzuführen. Und nicht zu vergessen:  „Jede Anwendung ist eine Zuwendung!“ Im Kurs, der vom Kneipp-Verein St. Gallen organisiert wird, werden eine Vielzahl von Auflagen und die kleinen Kneipp’schen Wickel und deren Wirkung in Theorie und Praxis vorgestellt. Elisabeth Scheiwiller wird diverse Produkte aus ihrer Kräuter-Werkstatt zum Verkauf anbieten.  

Leitung   
Elisabeth Scheiwiller, Dipl. Kneipp-Gesundheitsberaterin SKV, Dipl. Kräuterfachfrau

Wann               
Samstag, 25. Februar, 13 bis 17 Uhr

Treffpunkt           
Naturschule St. Gallen, 9011 St. Gallen-St. Georgen

Kosten   
Mitglieder CHF 75.- / Gäste CHF 85.-, inkl. Broschüre
Mitbringen: Schreibmaterial für Notizen, nach Wunsch Handy/ Fotoapparat, dicke Socken oder Hausschuhe, Geschirrtuch, Frottee-Handtuch (mittlere Grösse)

Anmeldung/Auskunft   
Bis 23. Januar, Elisabeth Scheiwiller, 076 531 54 52 eli.scheiwiller@gmail.com


Gesunde Augen im Computerzeitalter

© Photo by LinkedIn Sales Solutions on Unsplash

Was passiert mit unseren Augen, wenn wir am Computer sitzen? Wie können wir einen gesunden Ausgleich schaffen? Viele Tipps, um müde Augen neu zu beleben und zu stärken. Unterstützt von wohltuenden Wickelanwendungen an Ort und Stelle. Dieser Kurs erfrischt und inspiriert. Wir schaffen den Ausgleich für die einseitige Beanspruchung der Augen am Bildschirm und stimulieren sie mit Sehtraining. Kneippwickel unterstützen Körper und Augen.

Durch den Workshop führen Esther Salzgeber, ausgebildete Sehtrainerin und Augentherapeutin beim Schweizerischen Berufsverband für Sehtraining in Zürich, sowie Priska Inauen, Gesundheitsberaterin der Kneipp-Hydrotherapie SKV und Präsidentin Kneipp-Verein Appenzell, mit Kneipp-Anwendungen.

Leitung   
Esther Salzgeber, ausgebildete Sehtrainerin, Augentherapeutin beim Schweizerischen Berufsverband für Sehtraining
Kneippanwendungen: Priska Inauen, Gesundheitsberaterin der Kneipp-Hydrotherapie SKV

Wann               
Donnerstag, 5. und 12. Mai 2023, 19.30 bis 21.30 Uhr

Treffpunkt           
Würe, Kaustrasse 3c, 9050 Appenzell

Kosten   
Mitglieder CHF 65.-, Nichtmitglieder CHF 80.-, inkl. Unterlagen

Anmeldung/Auskunft   
Min. 6, max. 8 Personen, Esther Salzgeber, esther@troeckli.ch, 079 640 38 31, www.es-klarsehen.ch, www.troeckli.ch


In paun spezial per il giubileum da Kneipp

Avant 200 onns è naschì Sebastian Kneipp. Quest giubileum vegn festivà a Mustér cun in paun spezial. pagina 5