Top News

Kühle Kneipp-Tipps für heisse Tage

Der Klassiker: der Kneipp’sche Espresso
Stell dir vor: Es ist heiss, so heiss, dass die Luft flimmert. Der Schweiss tritt aus allen Poren, die Kleidung klebt unangenehm auf der Haut, die Konzentration lässt dich im Stich, nichts geht mehr! Mit dem Armbad, auch Kneipp’scher Espresso genannt, bist du in Sekundenschnelle fit – wie durch einen Espresso. Allerdings garantiert koffeinfrei und frei von unliebsamen Nebenwirkungen. Dieser Muntermacher hilft bei körperlicher und geistiger Müdigkeit, beim Wandern, nach dem Sport, im Büro oder während des Lernens. Die Müdigkeit schwindet augenblicklich, die Durchblutung wird angeregt, der Herztonus wird ruhiger, der Druck im Kopf lässt nach.

So wird’s gemacht
Jeder Brunnen, jedes Lavabo lädt dazu ein. Tauche mit den Fingerspitzen voran zuerst den rechten Arm, dann sofort den linken Arm bis etwa Mitte Oberarm ins Wasser ein. Beweg die Arme leicht im Wasser. Diese Anwendung dauert ein paar Sekunden bis etwa eine Minute; je nach Temperatur und Verträglichkeit. Je kälter das Wasser, desto kürzer die Anwendung. Anschliessend das Wasser mit den Handflächen abstreifen und für Wiedererwärmung sorgen.

Und noch was!
Mach nie gleichzeitig ein Wassertreten, auch wenn’s beim Wandern reizt, schnell noch die Füsse ins kühle Nass zu tauchen. Die Wirkung der beiden Anwendungen hebt sich gegenseitig auf.


Weitere kühle Kneipp-Tipps für heisse Tage findest du jetzt in der Sommerausgabe unseres Magazins „kneipp natürlich leben“

© Foto von Med Gadon von Pexels


Im Wasser ist Heil

„Kneippen kann ich fast überall“, sagt Yvonne Schnetzer, Kneipp Gesundheitsberaterin SKV, Co-Präsidentin Schweizer Kneippverband

Wasser – so schlicht und einfach es in einem Trinkglas erscheint, so unfassbar ist es in seiner Vielseitigkeit und seinen Bedeutungen. In dieser durchsichtigen Flüssigkeit liegt Kraft – auch Heilkraft. Wir zeigen zwei Methoden in der Anwendung. Lesen Sie den aktuellen Bericht im Magazin „natürlich“ online.
Autorin Monika Neidhart

Mit leichten Beinen in den Sommer

© Photo by Ilona-Frey on Unsplash


Ich erzähle dir – Paula Eigenmann

© Paula Eigenmann

Der Schweizer Kneippverband ist auf Instagram – Kneippen pur!

©Arwin Neil Baichoo_unsplash