Mumps

Ziegenpeter

Verläuft meist recht harmlos, trotzdem ist vor möglichen Folgen Vorsicht geboten (Hoden- oder Hirnhautentzündung). Ansteckend, meist mit Fieber, wenig schmerzhafte Schwellung am Ohr. Ganzwaschung mehrmals täglich, kleine warme Auflage mit Heublumen oder Bockshornklee auf die Ohren oder den Hodenbereich oder rohe Schafwolle auflegen. Tee von Huflattich, Malvenblüten und Veilchen. Frischpflanzensaft von Salbei, Kamille. Verdünnte Frucht- und Obstsäfte, Kneippkost zerkleinern, damit sie wenig gekaut werden muss. Bettruhe.