Nägel

Brüchige oder dünne Finger- und Zehennägel

Regen Sie mit kalten Waschungen, dem kalten Arm- oder Fussbad, Knie-, Schenkel- oder Armguss den Stoffwechsel und die Blutzirkulation an.

Wechseln Sie mit der Anwendung ab, jeden Tag eine andere. Tee- oder Frischpflanzensaftkur mit Zinnkraut. Kieselsäure- und kalkreiche Kneippkost, verwenden Sie öfters Hirsegerichte wie Hirseauflauf süss oder pikant, knusprige Fladen oder Hirseflocken in das Frühstücksmüesli. Hirse ist rasch zubereitet, ist leicht verdaulich und beliebt bei gross und klein. Es enthält als mineralstoffreichstes Getreide sehr viel Kieselsäure, die für feste Finger- und Zehennägel sorgt. Eventuell auch nahrungsergänzend ein Hefepräparat einnehmen, ausserdem achten Sie auf gute und regelmässige Verdauung.