Salmonellen

Arzt konsultieren, meldepflichtig. Symptome sind Bauchschmerzen, Übelkeit, (Brech-) Durchfall, Fieber. Verläuft in der Regel als leichte bis mittelschwere Durchfallerkrankung und kann ohne bakterielle Untersuchung von anderen Darminfektionen nicht unterschieden werden.

Teefasten.

Die durch Erbrechen und Durchfall verlorene Flüssigkeit ersetzen (Salze, Säuren und Basen), z.B. mit einem Liter Schwarztee mit einem Teelöffel Salz und zwei Esslöffeln Zucker und Saft von zwei Zitronen oder Orangen. Für Säuglinge, Kleinkinder und auch ältere Menschen ist der grosse Flüssigkeitsverlust lebensgefährlich, sofort Arzt konsultieren!

Vorbeugen: Alle Rohmilch- und Roheispeisen, Salate, Mayonnaisen, Hackfleisch, rohes Fleisch am gleichen Tag essen, da sich die Keimvermehrung auch bei Kühlschranktemperatur fortsetzt.

Hygiene in der Zubereitung dieser Speisen.