Scheidenentzündung

Nur bei leichter, harmloser Entzündung Selbstbehandlung.

Lauwarme Waschung oder Bad mit Salbei- oder Kamillentee oder verdünntem Molkosan. Zwischendurch kalte Auflage mit Naturjoghurt (L+) oder Quark. Teekur mit Schafgarbe, weisser Taubnessel und Goldmelisse.

Basenreiche Kneippkost, morgens einen Teelöffel Honig, gemischt mit Blütenpollen und Gelee royal, einnehmen oder auf das Vollkorn-Frühstücksbrot streichen, stärkt die Abwehrkraft.