Prellung

Quetschung, Bluterguss, Sportzerrung

Hier gilt es, mit Kälte die Blutzufuhr zu drosseln, die Schwellung zu dämmen und den Schmerz zu dämpfen. Dies erreichen Sie mit einer kalten Auflage mit Quark, Lehm, Essigsaurer Tonerde, Gel oder Tinktur von Arnika, Ringelblume, Beinwell oder Johanniskraut.

Machen Sie die kalte Auflage in Serien, das heisst, bei Warmwerden Auflage abnehmen und erneuern. Zwischendurch aussetzen, nicht unterkühlen.