Kurse und Vorträge Kneippverband

ZENTANGLE®-Grundkurs – Entspannung durch Zeichnen

Skizze Kurs_Zentagel

Ein neuer Trend greift um sich: Zentangle® – entspannen durch Zeichnen.

Der Begriff Zentangle ist eine Wortkreation aus Zen (Meditation) und tangle (verwickeln). Lassen Sie sich überraschen, wie die meditative Zeichenmethode auf Sie wirkt!

Schwerpunkt
Innere Ruhe und Zufriedenheit, Stressabbau, Leistungsfähigkeit, Stolz und Freude.

Kursinhalt
Im Grundkurs wird die Zentangle®-Methode vermittelt. Durch das Zeichnen erleben die Kursbesucher unmittelbar die Wirkung.
«Anything is possible, one stroke at a time!» («Alles ist möglich, Strich für Strich!»), dies ist das Motto der Gründer der Zentangle®-Methode – die praktische Anwendung mit dem hochwertigen Originalmaterial ermöglicht die direkte Erfahrung.

Gezeigt wird
Kennenlernen und Anwenden der Zentangle®-Methode mit ihren acht Grundschritten. Kennenlernen der positiven Wirkung von Zentangle®.
Erfahren, wie eine meditative Zeichnungsart die Selbstwirksamkeit stärkt.

Wo und wann
Samstag, 06. April 2019, 9.30 – 12.30 Uhr
Kursraum an der Josefstrasse 53, Zürich, 9 Gehminuten vom HB ZH

Zielpublikum
Für alle geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Kosten
Fr. 130.-, (Kneippmitglieder Fr. 80.-), inkl. Zentangle®-Kursmaterial und Kaffee / Tee während der Pause

Anzahl Kursbesucher
max. 11 Personen

Kursleitung
Irène Duddek, Certified Zentangle®-Teacher, tanglium.ch

Anmeldung bis 23. März 2019
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern, www.kneipp.ch
info@kneipp.ch, 031 372 45 43


Neuer Lehrgang: FastenleiterIn für Gesunde SKV
(Schweizer Kneippverband)

Schönheit, Vitalität und Lebensfreude durch Fasten und Kneippen

Female legs and hot drink on windowsill

Fasten und Entschlacken ist Anhalten im Alltagstrott und eine Einladung zur Besinnung auf sich und seine Lebensgewohnheiten. Fasten ist mehr als einfach nichts essen. Der bewusste Verzicht auf feste Nahrung bringt keinen Verlust, sondern echte Bereicherung in allen Belangen und das Abnehmen ist nur ein angenehmer Nebeneffekt. Fasten eignet sich ganz wunderbar um alten Ballast loszuwerden und den Körper von Grund auf in Schwung zu bringen. Es stellt sich meist eine neue Leichtigkeit ein, Wohlbefinden, Inspiration und Lebensfreude erblühen.

Fasten – unterstützt mit entsprechenden Kneipp-Anwendungen – bewirkt ein feineres Gespür für die Bedürfnisse und Botschaften des Körpers und ist die beste Gelegenheit in Form zu bleiben oder wieder in Form zu kommen.

Immer mehr Menschen nehmen sich eine Auszeit und fasten regelmässig. Dabei entscheiden sich immer häufiger für eine professionell geleitete Fastengruppe.

Fastenleitende begleiten und unterstützen mit Begeisterung und viel Motivation durch die Zeit des Fastens und leiten im Sinne der ganzheitlichen Kneipp-Methode zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil an.

In diesem Lehrgang, in Zusammenarbeit mit dem Kurhaus St.Otmar in Weggis, lernen Sie sehr praxisnah Fastenveranstaltungen zu organisieren, kompetent durchzuführen, zu betreuen und Ihr fundiertes Wissen begeistert zu vermitteln.

Aufbau und Inhalte

1. Modul: Eigenes Erleben einer geführten Fastenwoche.
Sie wählen Ihre Lieblingsfastenwoche. Dieses geführte praktische Fastenseminar gilt als Vorbereitung und als Teil der Ausbildung.

2. Modul: Intensivseminar
Sie lernen Grundsätze und Strategien und erhalten die Qualifikation um ein erfolgreiches Fastenseminar zu leiten mit Inhalten wie:

  • Verschiedene Fastenmethoden, Fasten nach Buchinger
  • Fasten und die Gesundheit, Möglichkeiten und Grenzen des Fastens
  • Fastenphasen (Entlastung, Fastentage, Fastenbrechen, Aufbau und Ernährung)
  • Ausscheidung in der Fastenzeit (Darm, Leber, Nieren, Haut, Lunge)
  • Unterstützende Anwendungen (Kneippanwendungen, Entspannung, Meditation, Atemübungen, Bewegung)
  • Planung und Organisation von FastenangebotenModul: Abschlusstag

3. Modul
Nach erfolgreichem Abschluss (schriftliche Arbeit, Lehrvortrag) erhalten Sie ein Zertifikat des Schweizer Kneippverbandes.

Referenten
Maya Bachmann-Krapf, Leitung und Gästebetreuung Kurhaus, Fastenleiterin SKA
Beat Bachmann, Leitung und Gästebetreuung Kurhaus, Lebensmitteltechnologe FH
Marianne Camenzind, Kinesiologin, Ernährungscoach, Fastenbegleiterin
Silvia Aebi, Kneipp-Gesundheitsberaterin, Fastenleiterin SKV, Pflegefachfrau HF

Kursdaten: 2018 /2019
1. Modul: Individuelle Fastenwoche
2. Modul: Intensivseminar vom 12. – 16. August 2019
3. Modul: Abschlusstag 4. November 2019

Kursort
Kurhaus St. Otmar, 6353 Weggis, www.kurhaus-st-otmar.ch
Das ganzheitliche Gesundheits- und Fastenzentrum am Vierwaldstättersee

Kurskosten
Individuelle Fastenwoche, Modul 1: Je nach Angebot, vor Ort zahlbar
Fr. 1’450.00  Modul 2 und 3, Kneippmitglieder inkl. Kursunterlagen
Fr.    150.00  Zuschlag Nichtmitglieder
Fr.    150.00  Anmeldegebühr
Unterkunft und Verpflegung: Vor Ort zahlbar (Ermässigung für Kneipp-Mitglieder)

Anmeldung Lehrgang Fastenleiter:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern, www.kneipp.ch
info@kneipp.ch, 031 372 45 43
Beschränkte Teilnehmerzahl, Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung


Lustvoll vegetarisch kochen

Schwerpunkt
Vegetarische Küche

Inhalt des Kurses
Aus der vielfältigen Auswahl von frischem Obst und Gemüse aus der Region bereiten Sie verblüffende Gerichte zu.
Die Kombination unterschiedlicher Zubereitungsarten und die breit gefächerte Auswahl bekannter und unbekannter Gewürze machen den Reiz der Gerichte aus:  Sumach – Dukkah – Nanaminze – ein Feuerwerk der Aromen auf Ihrem Teller.

Zielpublikum
Koch- und genussinteressierte Personen

Wann
Samstag, 17. August 2019, 9.30 bis 15.30 Uhr

Wo
Berufsfachschule BBB, 5400 Baden

Kurskosten
Fr. 200.— inkl. Mittagessen/Getränke für Kneippmitglieder
Fr. 250.— inkl. Mittagessen/Getränke für Nichtmitglieder

Kursleitung
Franziska Schnetzer, Hotelfachschule HF, Kursleiterin für Yoga, Aquafit und Nordic Walking, Ernährungsberaterin und Kursleiterin Bildungsklub Aargau

Anmeldung bis 28. Juni 2019:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
www.kneipp.ch, info@kneipp.ch, 031 372 45 43

Beschränkte Teilnehmerzahl, Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung


Kneipp-Grundlagenseminar

Woman relaxing on vacations in an apartment

Foto:@Antonioguillem/Fotolia

Tipps und Tricks für Wohlbefinden, Entspannung und Gesundheit

Gesundheit, Ausgeglichenheit, Leistungsfähigkeit – das wünschen wir uns alle. Daheim wie im Beruf. Nachstehendes Kneipp-Seminar bietet eine umfassende Grundlage. Entdecken Sie einfache und rasch wirksame Anwendungen, welche Sie kostengünstig und ohne grossen Zeitaufwand im Alltag anwenden können.

Inhalt
In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Kneippens in Theorie, viel Praxis und noch mehr wohltuenden Erfahrungen bezüglich einer natürlichen und aktiven Gesundheitsvorsorge kennen. Neben Wickeln, Auflagen und Güssen wird auch Stärkendes und Vorbeugendes vermittelt, denn nicht nur Befindlichkeitsstörungen lassen sich bestens mit Wasser, Kräutern und Co. behandeln, sondern auch die Abwehrkräfte werden mit ihnen nachhaltig gestärkt.

Wer kann teilnehmen?
Alle Interessierten an persönlicher Gesundheitsvorsorge, Eltern, Lehrpersonen, Pflegepersonen, aber auch Gesundheitsberater, Heilpraktiker und Masseure.

Wann:
Der Grundlagenkurs dauert 2 x 2 Tage

Freitag, 06. und Samstag, 07. September 2019
Freitag, 11. und Samstag, 12. Oktober 2019
(jeweils am Freitag 09.30 – 18.00 Uhr und am Samstag 08.30 – ca.16.15 Uhr)

Wo:
Garten- und Seminarhotel Promenade, Schaffhausen

Kosten:
Fr. 880.00 inkl. Mittagessen, Pausengetränke, Kursbuch und Kursmaterial.
Abendessen und Übernachtung werden von den Teilnehmenden separat gebucht und direkt vor Ort bezahlt.
Fr. 50.00 Zuschlag für Nichtmitglieder
Fr. 150.00 Unkostenbeteiligung bei Abmeldung

Kursleitung:
Silvia Aebi, Kneipp-Gesundheitsberaterin / Pflegefachfrau HF

Auskunft und Anmeldung:
Schweizer Kneippverband
Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
Tel. 031 372 45 43, info@kneipp.ch


Wickel und Kompressen – Inspirationen für den Alltag


Foto: Ursula Häne

Schwerpunkt
Vielseitig einsetzbare Wickel und Kompressen als „Blitzanwendungen“ für den privaten und beruflichen Alltag kennen und umsetzen lernen.

Inhalt des Kurses
Teil 1: Einfach umsetzbare Wickel und Kompressen und Neukreationen aus den Temperaturbereichen heiss, temperiert und kalt.
Angenehm warme, duftende und erfrischende Anwendungen. Grundlagen, Wirkungsprinzip und Kontraindikationen. Üben von verschiedenen Fixationsmöglichkeiten und Geniessen der Anwendungen.

Teil 2: Auswertung von Erfahrungen. Weiterführende Themen wie Wickel und Kompressen zur Gesundheitsförderung und Einblick in eine hautreizende Anwendung.

Gezeigt werden
Wickel und Kompressen zur Entspannung, bei Stress und Nervosität und zur Unterstützung bei gesundheitlichen Störungen wie Muskelverspannungen, Erkältung etc.

Zielpublikum
Privatpersonen, Pflegefachpersonen

Wann
Teil 1 Grundlagen: 10. November 2019, 09.00 – 17.00 Uhr
Teil 2 Aufbauseminar: 02. Februar 2020, 09.00 – 17.00 Uhr

Wo:
Erlengut, 8703 Erlenbach / 20 Min. ab Zürich HB

Kurskosten inkl. Material und Kursunterlagen
Teil 1 CHF 280.-/ CHF 330.- für Nichtmitglieder, Materialkosten CHF 10.-
Teil 1 + 2 CHF 520.- / CHF 570.- für Nichtmitglieder, Materialkosten CHF 20.-

Kursleitung
Vreni Brumm, Pflegefachfrau HF, Kneipptherapeutin, Buchautorin
www.vrenibrumm.ch

Anmeldung bis 28. August 2019:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
031 372 45 43, info@kneipp.ch


Gesundheit beginnt beim Kleinkind

A3379156_photo_jpg_xl_clipdealer.de

Immer mehr Eltern legen bei ihrer Erziehung Wert auf sorgfältiges, achtsames und gesundes Aufwachsen. Die Kindertagesstätten und Kindergärten leisten hier wertvolle Unterstützungsarbeit. Das Thema Naturpädagogik bekommt einen immer wichtigeren Stellenwert. Der Schweizer Kneippverband gibt dazu bewährte Tipps und praktische Informationen zu den Themen: Essen, Bewegung, Wohlbefinden und Gesundheit, explizit ausgerichtet auf den Alltag in der Kita und im Kindergarten – spielerisch und praxisnah. Unser Kursprogramm für Pädagogen und Eltern finden Sie hier…


Kneippen in der Pflege – Kurse für Mitarbeitende im Gesundheitswesen

clip-dealer-6792139_print

In Deutschland wird seit Jahren in vielen Krankenhäusern das Kneippen im pflegerischen Alltag angewendet (Studie 2015 Charité Universitätsmedizin Berlin). Und dies mit grossem Erfolg!
Nun erfasst dieser Boom auch unser Land. Mit wenig Mitteln rasch und wirksam Hilfe leisten, Linderung verschaffen, dem Patienten ein Wohlfühlerlebnis bieten, sowohl am Tag als auch in der Nacht.
Hinter dem Begriff Kneippen verbirgt sich nicht einfach nur ‚kaltes Duschen’, sondern spannendes Grundwissen aus der einzigen ganzheitlichen europäischen Naturheilmethode.
Um die zeitliche und finanzielle Belastung für die Spitäler und Heime möglichst tief zu halten, bietet der Schweizer Kneippverband die Kurse direkt vor Ort an. Die Kursgebühr ist bewusst sehr tief gehalten, um möglichst vielen Pflegenden diese Weiterbildung zu ermöglichen. Der Schweizer Kneippverband ist eine Non-Profit-Organisation. Es werden keine Produkte verkauft, sondern althergebrachtes, mittlerweile wissenschaftlich bestätigtes Wissen, weitergegeben.
Die Kursleiterin Silvia Aebi aus Sirnach, Vizepräsidentin von Kneipp Worldwide, ist ausgebildete Pflegefachfrau HF und hat viele Jahre Berufserfahrung, u.a. auch in der Pflegedienstleitung; sie kennt den Alltag an der Basis. Entsprechend praxisnah sind die Kurse aufgebaut.
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Pflegenden von diesem Angebot Gebrauch machen lassen.

Unser aktuelles Kursangebot für Pflegende finden Sie hier…

Weitere Auskünfte:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstrasse 35, 3007 Bern
031 372 45 43, Fax 031 372 91 61, info@kneipp.ch