Kurse und Vorträge Kneippverband

Lehrgang Waldgesundheitsvermittler*in SKV


pixabay.com©Uwe Jelting

Der vierwöchige Lehrgang, verteilt auf eineinhalb Jahre, vermittelt fundierte Kenntnisse in der ganzheitlichen Gesundheitsförderung für Waldgesundheitsvermittler*innen SKV (Schweizer Kneippverband).

Schwerpunktthemen in Theorie und Praxis

  • Waldmedizin: Waldbaden, Waldtherapie und Achtsamkeitstraining
  • Kneipp-Methode: Das Kneipp‘sche Wasserheilverfahren
  • Ernährung: Vermittlung des Wissens der bewussten Ernährung
  • Heilpflanzenkunde: Exkursionen, Inhaltsstoffe, Mythologie und Anwendungsmöglichkeiten
  • Didaktik: Grundsätze der Gruppenleitung und -Prozesse um das Gelernte in Kursen und Vorträgen selbständig weiter zu geben

Einblick in die Themen

Modul 1

  • Praktische Übungen im Wald
  • Leben und Werk von Sebastian Kneipp, die 5 Wirkprinzipien
  • Einführung in die Physiologie der Hydrotherapie
  • Das Wesen der Achtsamkeit – Theorie und praktische Übungen
  • Heilpflanzenexkursion; Essbare Heilpflanzen

Modul 2

  • Was macht den Wald heilsam? Fakten zum Waldbaden und zur Waldtherapie. Waldmedizin weltweit
  • Wissenswertes zu den Sinnesorganen
  • Die verschiedenen Wasseranwendungen in Theorie und Praxis
  • Kneipp’sche Anwendungen im Wald
  • Einblick in die Anatomie/Physiologie im Zusammenhang mit Wasseranwendungen nach Kneipp
  • Heiltees, Indikationen und Zubereitung

Modul 3

  • Ernährung – Vollwertkost, Vitalstoffe
  • Lebensordnung – Lebensrhythmen, Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele, Resilienz
  • Vertiefung Achtsamkeitstraining
  • Grundsätze der Gruppenleitung / Gruppenprozesse / Besonderheiten von Gruppenleitung im Wald
  • wichtige Pflanzeninhaltsstoffe, äussere und innere Anwendung von Heilpflanzen

Im Anschluss an das 3. Modul:
Schriftliche Diplomarbeit, welche eigenständig erarbeitet wird. Diese Arbeit ist Bestandteil der Abschlussprüfung und Bedingung zur Erlangung des Diploms Waldgesundheitsvermittler*in SKV.

Modul 4

  • Repetition der Hydrotherapie
  • Der Wald als besonderer Raum für kreatives Tun und Erleben
  • Heilpflanzenexkursion
  • Abschlussprüfung
  • Kurzreferat
  • Bewertung der eingereichten schriftlichen Arbeit

Kursdaten

  1. Modul 20.04. – 24.04.2020 Bad Ramsach BL
  2. Modul 14.09. –  18.09.2020 Ort wird noch bekanntgegeben
  3. Modul 18.01. –  22.01.2021 Toggenburg
  4. Modul 07.06. – 11.06.2021 Thurgau

Kosten pro Woche für Mitglieder
CHF 1‘900.- exkl. Übernachtung, inkl. Kursmaterial und Lunch
CHF 2‘500.- inkl. Übernachtung im EZ, VP und Kursmaterial
CHF    100.- Zuschlag für Nicht-Mitglieder

Kursleitung
Dr. med. Dagmar Wemmer
Leiterin Institut für achtsamkeitsorientierte Waldtherapie, Mosnang

Birgit Kühne
Sozialpädagogin, zertifizierte MBSR-Trainerin cfm

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Kneippverband

Anmeldung bis 6. März 2020:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstrasse 35, 3007 Bern
info@kneipp.ch, Tel. 031 372 45 43

Teilnehmerzahl auf 12 Personen beschränkt


Wickel & Kompressen – bewährte Hausmittel für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder


Foto: pixabay

Einführung

Wickel und Kompressen sind seit jeher bewährte Mittel, um Kinder durch kranke Tage zu begleiten. Bei verschiedenen Symptomen gelingt es, Linderung zu schaffen, für Wohlbefinden zu sorgen und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu unterstützen. Das Kind erfährt durch diese sanften Anwendungen viel Zuwendung und Aufmerksamkeit von Mutter oder Vater, was ihm zu einer positiven Bewältigung des Krankheitsprozesses verhilft.

Für Sie als Eltern kann es eine grosse Erleichterung sein, bei einer Krankheit Ihres Kindes etwas tun zu können und ihm eine wohltuende Linderung zu verschaffen. Im ganztägigen Kurs lernen Sie verschiedene Wickel und Kompressen kennen und anwenden und vermögen danach für eine Vielzahl von Symptomen eine passende Anwendung zu finden.

Inhalt

  • Grundlagen und Theorie der Anwen­dung von Wickeln und Kompressen bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern
  • Applikation von heissen, temperierten und kalten Wickeln und Kompressen
  • Das Planen und Ausführen der Anwen­dungen unter Berücksichtigung von ge­sundheitlichen und altersbezoge­nen Aspekten
  • Wirkungsweise und Zusätze, Grenzen und Gefahren der Anwendungen
  • Gewinnen von praktischen Erfahrungen
  • Materialkunde

Zielpublikum
Erwachsene Personen, die eine Möglich­keit kennen lernen wollen, ihre Kinder mit einer natürlichen Methode sanft, umfassend und effizient zu behandeln.

Wann
Sonntag, 1. März 2020, 9 – 12 Uhr und 13.30 – 17 Uhr

Wo
Erlengut, 8703 Erlenbach / 20 Min. ab Zürich HB

Kurskosten für Mitglieder
CHF   177.- inkl. Material, Kursunterlagen und Pausenverpflegung
CHF    50.- Zuschlag Nicht-Mitglieder

Kursleitung
Franziska Bruggner, dipl. Pflegefachfrau HöFa 1 / Fachfrau für Wickel und Kompressen
Hörenweg 11, 9113 Degersheim

Auskunft und Anmeldung
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
031 372 45 43, info@kneipp.ch


Keipp-Grundlagenseminar


Foto: pixabay.com

Tipps und Tricks für Wohlbefinden, Entspannung und Gesundheit

Wir alle wünschen uns Gesundheit, Ausgeglichenheit, Leistungsfähigkeit, daheim wie im Beruf. Nachstehendes viertägiges Seminar bietet eine umfassende Grundlage dazu. Sie entdecken einfache, rasch wirksame Anwendungen, die kostengünstig und ohne grossen Zeitaufwand im Alltag umgesetzt werden können.

Inhalt
In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Kneippens in Theorie, viel Praxis und noch mehr wohltuenden Erfahrungen bezüglich einer natürlichen und aktiven Gesundheitsvorsorge kennen. Neben Wickeln, Auflagen und Güssen wird auch Stärkendes und Vorbeugendes vermittelt, denn nicht nur Befindlichkeitsstörungen lassen sich bestens mit Wasser, Kräutern und Co. behandeln, sondern auch die Abwehrkräfte werden mit ihnen nachhaltig gestärkt.

Wer kann teilnehmen?
Alle Interessierten an persönlicher Gesundheitsvorsorge, Eltern, Lehrpersonen, Pflegepersonen, aber auch Gesundheitsberater, Heilpraktiker und Masseure.

Wann:
Der Grundlagenkurs dauert 2 x 2 Tage
Freitag, 18. und 19. September 2020
Freitag, 16. und 17. Oktober 2020
(jeweils am Freitag 09.30 – 18.00 Uhr und am Samstag 08.30 – ca.16.15 Uhr)

Wo:
Sirnach

Kosten für Mitglieder
CHF 880.00 inkl. Mittagessen, Pausengetränke, Kursbuch und Kursmaterial.
Abendessen und Übernachtung werden von den Teilnehmenden separat gebucht und direkt vor Ort bezahlt.
CHF   50.00 Zuschlag für Nicht-Mitglieder
CHF 150.00 Unkostenbeteiligung bei Abmeldung

Kursleitung:
Silvia Aebi, Kneipp-Gesundheitsberaterin SKV, Pflegefachfrau HF

Auskunft und Anmeldung:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
031 372 45 43, info@kneipp.ch


Lehrgang: Fastenleiter*in für Gesunde SKV

Schönheit, Vitalität und Lebensfreude durch Fasten und Kneippen


Fasten und Entschlacken ist Anhalten im Alltagstrott und eine Einladung zur Besinnung auf sich und seine Lebensgewohnheiten. Fasten ist mehr als einfach nichts essen. Der bewusste Verzicht auf feste Nahrung bringt keinen Verlust, sondern echte Bereicherung in allen Belangen und das Abnehmen ist nur ein angenehmer Nebeneffekt. Fasten eignet sich ganz wunderbar um alten Ballast loszuwerden und den Körper von Grund auf in Schwung zu bringen. Es stellt sich meist eine neue Leichtigkeit ein, Wohlbefinden, Inspiration und Lebensfreude erblühen.
Fasten – unterstützt mit entsprechenden Kneipp-Anwendungen – bewirkt ein feineres Gespür für die Bedürfnisse und Botschaften des Körpers und ist die beste Gelegenheit in Form zu bleiben oder wieder in Form zu kommen.
Immer mehr Menschen nehmen sich eine Auszeit und fasten regelmässig. Dabei entscheiden sich immer häufiger für eine professionell geleitete Fastengruppe.
Fastenleitende begleiten und unterstützen mit Begeisterung und viel Motivation durch die Zeit des Fastens und leiten im Sinne der ganzheitlichen Kneipp-Methode zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil an.
In diesem Lehrgang, in Zusammenarbeit mit dem Kurhaus St.Otmar in Weggis, lernen Sie sehr praxisnah Fastenveranstaltungen zu organisieren, kompetent durchzuführen, zu betreuen und Ihr fundiertes Wissen begeistert zu vermitteln.

Aufbau und Inhalte

1. Modul: Eigenes Erleben einer geführten Fastenwoche.
Sie wählen Ihre Lieblingsfastenwoche und melden sich individuell im Kurhaus St. Otmar in Weggis (www.kurhaus-st-otmar.ch) oder in einem anderen Fastenhotel Ihrer Wahl für das praktische Fastenseminar an. Diese geführte Fastenwoche gilt als Vorbereitung und als Teil der Ausbildung.

2. Modul: Intensivseminar
Sie lernen Grundsätze und Strategien und erhalten die Qualifikation um ein erfolgreiches Fastenseminar zu leiten mit Inhalten wie:

  • Verschiedene Fastenmethoden, Fasten nach Buchinger
  • Fasten und die Gesundheit, Möglichkeiten und Grenzen des Fastens
  • Fastenphasen (Entlastung, Fastentage, Fastenbrechen, Aufbau und Ernährung)
  • Ausscheidung in der Fastenzeit (Darm, Leber, Nieren, Haut, Lunge)
  • Unterstützende Anwendungen (Kneippanwendungen, Entspannung, Meditation, Atemübungen, Bewegung)
  • Planung und Organisation von FastenangebotenModul: Abschlusstag

3. Modul
Nach erfolgreichem Abschluss (schriftliche Arbeit, Lehrvortrag) erhalten Sie ein Zertifikat des Schweizer Kneippverbandes.

Referenten
Maya Bachmann-Krapf, Leitung und Gästebetreuung Kurhaus, Fastenleiterin SKA
Beat Bachmann, Leitung und Gästebetreuung Kurhaus, Lebensmitteltechnologe FH
Marianne Camenzind, Kinesiologin, Ernährungscoach, Fastenbegleiterin
Silvia Aebi, Kneipp-Gesundheitsberaterin SKV, Fastenleiterin SKV, Pflegefachfrau HF

Kursdaten: 2019/2020
1. Modul: Individuelle Fastenwoche
2. Modul: Intensivseminar vom 17.08. – 21.08.2020
3. Modul: Abschlusstag 16. November 2020

Kursort
Kurhaus St. Otmar, 6353 Weggis, www.kurhaus-st-otmar.ch
Das ganzheitliche Gesundheits- und Fastenzentrum am Vierwaldstättersee

Kurskosten Mitglieder
Individuelle Fastenwoche, Modul 1: Je nach Angebot, vor Ort zahlbar
CHF 1’450.00  Modul 2 und 3, inkl. Kursunterlagen
CHF    150.00  Zuschlag Nicht-Mitglieder
CHF   150.00  Anmeldegebühr
Unterkunft und Verpflegung: Vor Ort zahlbar (Ermässigung für Kneipp-Mitglieder)

Anmeldung Lehrgang Fastenleiter:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
031 372 45 43, info@kneipp.ch

Beschränkte Teilnehmerzahl, Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung


Gesundheit beginnt beim Kleinkind

Immer mehr Eltern legen bei ihrer Erziehung Wert auf sorgfältiges, achtsames und gesundes Aufwachsen. Die Kindertagesstätten und Kindergärten leisten hier wertvolle Unterstützungsarbeit. Das Thema Naturpädagogik bekommt einen immer wichtigeren Stellenwert. Der Schweizer Kneippverband gibt dazu bewährte Tipps und praktische Informationen zu den Themen: Essen, Bewegung, Wohlbefinden und Gesundheit, explizit ausgerichtet auf den Alltag in der Kita und im Kindergarten – spielerisch und praxisnah. Unser Kursprogramm für Pädagogen und Eltern finden Sie hier…


Kneippen in der Pflege – Kurse für Mitarbeitende im Gesundheitswesen

In Deutschland wird seit Jahren in vielen Krankenhäusern das Kneippen im pflegerischen Alltag angewendet (Studie 2015 Charité Universitätsmedizin Berlin). Und dies mit grossem Erfolg!
Nun erfasst dieser Boom auch unser Land. Mit wenig Mitteln rasch und wirksam Hilfe leisten, Linderung verschaffen, dem Patienten ein Wohlfühlerlebnis bieten, sowohl am Tag als auch in der Nacht.
Hinter dem Begriff Kneippen verbirgt sich nicht einfach nur ‚kaltes Duschen’, sondern spannendes Grundwissen aus der einzigen ganzheitlichen europäischen Naturheilmethode.
Um die zeitliche und finanzielle Belastung für die Spitäler und Heime möglichst tief zu halten, bietet der Schweizer Kneippverband die Kurse direkt vor Ort an. Die Kursgebühr ist bewusst sehr tief gehalten, um möglichst vielen Pflegenden diese Weiterbildung zu ermöglichen. Der Schweizer Kneippverband ist eine Non-Profit-Organisation. Es werden keine Produkte verkauft, sondern althergebrachtes, mittlerweile wissenschaftlich bestätigtes Wissen, weitergegeben.
Die Kursleiterin Silvia Aebi aus Sirnach, Vizepräsidentin von Kneipp Worldwide, ist ausgebildete Pflegefachfrau HF und hat viele Jahre Berufserfahrung, u.a. auch in der Pflegedienstleitung; sie kennt den Alltag an der Basis. Entsprechend praxisnah sind die Kurse aufgebaut.
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Pflegenden von diesem Angebot Gebrauch machen lassen.

Unser aktuelles Kursangebot für Pflegende finden Sie hier…

Weitere Auskünfte:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
031 372 45 43, info@kneipp.ch