Kurse und Vorträge Kneippverband

Augenseminar – für vitales und gesundes Sehen

vom 19. / 20. August 2017 in Wildhaus

bild_augenseminar

„Man sieht oft etwas hundertmal, ja tausendmal,
ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht“. Christian Morgenstern            

“ Zu sehen ist eine Kunst, die erlernt werden kann.“

Für Jeden zeigt das Augentraining Wege auf, überlasteten Sehfunktionen vorzubeugen oder diese zu mildern, die Sehkraft zu vitalisieren und in Balance zu bringen, die Selbstheilungskräfte des Sehsinns anzuregen, sowie die Sehqualität zu steigern.

  • Sie erfahren, was Ihre Augen „als Wunderwerk der Natur“ zum gesunden, vitalen und brillanten Sehen benötigen.
  • Sie üben, wie Sie durch gezielte, dynamische Sehübungen Ihre Sehkraft effektiv verbessern.
  • Sie lernen, einseitig belastetes Sehen, zum Beispiel bei Bildschirmtätigkeit, und daraus resultierende Sehprobleme, zu vermeiden.
  • Sie erleben, wie Sie Ihre müden Augen erholen, sowie bei Augen- und Nackenverspannungen entspannen können.

Wir entdecken Wege des Sehens auf den „Kneipp-Wandermeilen zur Gesundheit“ (siehe www.wandermeilen.eu). Wir genießen, die Augen im Grünen zu entspannen. Sehübungen, Farb-und Lichtanwendungen und zusätzlich Kneippanwendungen werden in den Augenspaziergang eingebunden.

Dieses Seminar zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil, wertvolle Tipps und eine wirkungsvolle Anleitung für zu Hause aus. Das Augenseminar ist für Normal- und Fehlsichtige geeignet.

Kursleitung:
Kerstin Müller, Heilpraktikerin, Sehtrainerin, staatl. geprüfte Optikermeisterin, Optometristin

Kursort:
Panoramazentrum Gamplüt, 9658 Wildhaus  (Toggenburg)

Kurszeiten:
Samstag, 19. August 2017, 10.00 – 18.00 Uhr  (ab 09.30 Uhr Tee, Kaffee)
Sonntag,  20. August 2017, 08.30 – 16.00 Uhr

Kurskosten:
Fr. 450.—  inkl. 2x Vollwert-Mittagessen, Pausengetränke, Kursunterlagen
Fr. 555.—  im Doppelzimmer, Vollwert-Essen, Pausengetränke, Kursunterlagen
Fr. 580.—  im Einerzimmer, Vollwert- Essen, Pausengetränke, Kursunterlagen
Fr.   50.—  Zuschlag für Nichtmitglieder

Anmeldung bis 15. Juli 2017 an:
Sekretariat Schweizer Kneippverband, Weissensteinstrasse 35, 3007 Bern
031 372 45 43, info@kneipp.ch, www.kneipp.ch
Beschränkte Teilnehmerzahl, Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung


Kneipp-Grundlagenkurs 

junges, schönes Mädchen springt unter dem Himmel

Tipps und Tricks für Wohlbefinden, Entspannung und Gesundheit

Gesundheit, Ausgeglichenheit, Leistungsfähigkeit – das wünschen wir uns alle. Daheim wie im Beruf. Nachstehendes Kneipp-Seminar bietet eine umfassende Grundlage. Entdecken Sie einfache und rasch wirksame Anwendungen, welche Sie kostengünstig und ohne grossen Zeitaufwand im Alltag anwenden können.

Inhalt
In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Kneippens in Theorie, viel Praxis und noch mehr wohltuenden Erfahrungen bezüglich einer natürlichen und aktiven Gesundheitsvorsorge kennen. Neben Wickeln, Auflagen und Güssen wird auch Stärkendes und Vorbeugendes vermittelt, denn nicht nur Befindlichkeitsstörungen lassen sich bestens mit Wasser, Kräutern und Co. behandeln, sondern auch die Abwehrkräfte werden mit ihnen nachhaltig gestärkt.

Wer kann teilnehmen?
Alle Interessierten an persönlicher Gesundheitsvorsorge, Eltern, Lehrpersonen, Pflegepersonen, aber auch Gesundheitsberater, Heilpraktiker und Masseure.

Wann:
Der Grundlagenkurs dauert 2 x 2 Tage
Freitag/Samstag, 08. und 09. September 2017
Freitag/Samstag, 06. und 07. Oktober 2017
(jeweils am Freitag 09.30 – 18.00 Uhr und am Samstag 08.30 – ca.16.15 Uhr)

Wo:
Garten- und Seminarhotel Promenade, Schaffhausen

Kosten:
Fr. 880.00 inkl. Mittagessen, Pausengetränke, Kursbuch und Kursmaterial.
Abendessen und Übernachtung werden von den Teilnehmenden separat gebucht und direkt vor Ort bezahlt. Zuschlag Nicht-Kneippmitglieder Fr. 50.00

Kursleitung:
Silvia Aebi
Kneipp-Gesundheitsberaterin / Pflegefachfrau HF / Präsidentin Schweizer Kneippverband

Auskunft und Anmeldung:
Schweizer Kneippverband
Weissensteinstr. 35, 3007 Bern
Tel. 031 372 45 43, info@kneipp.ch


Lehrgang dipl. GesundheitsberaterIn der Kneipp-Hydrotherapie

Kneipp Heusack Kneippanwendungen

Ausbildungsflyer
Anmeldetalon
Prüfungsreglement

Beginn neuer Lehrgang im Herbst 2017. Hier sind die neuen Daten:

1. Woche: 30. Oktober – 03. November 2017
2. Woche: 16. – 20. April 2018
3. Woche: 21.10. – 26.10. 2018 (Bad Wörishofen)
4. Woche: 01. – 06. April 2019

Die vierwöchige Ausbildung, verteilt auf 1 1/2 Jahre, vermittelt solides Grundwissen über die Kneipp-Methode und befähigt, das Gelernte in Kursen und Vorträgen weiter zu geben. Die vierte Kurswoche schliesst mit der Diplomprüfung ab

1./2. und 4. Kurswochen finden im Internationalen Blindenzentrum Landschlacht TG statt
3. Kurswoche findet in DE-Bad Wörishofen statt.

Kosten:
Pro Woche inkl. Kursunterlagen und Pausengetränke
CHF 1’195.- ohne Übernachtung mit Mittagessen
CHF 1’640.- Einzelzimmer mit WC/Dusche, Vollpension (DZ auf Anfrage)
Zuschlag Nicht-Kneipp-Mitglieder CHF 150.-
(Preiserhöhung vorbehalten)

Leitung und Kursorganisation
Schweizer Kneippverband, Ressort Aus- und Weiterbildung
Silvia Aebi, Zentralpräsidentin
Pflegefachfrau/dipl. Kneipp Gesundheitsberaterin

Auskunft und Anmeldung:
Schweizer Kneippverband, Tel. 031 372 45 43, info@kneipp.ch


Kneippen in der Pflege – Kurse für Mitarbeitende im Gesundheitswesen

clip-dealer-6792139_print

In Deutschland wird seit Jahren in vielen Krankenhäusern das Kneippen im pflegerischen Alltag angewendet (Studie 2015 Charité Universitätsmedizin Berlin). Und dies mit grossem Erfolg!
Nun erfasst dieser Boom auch unser Land. Mit wenig Mitteln rasch und wirksam Hilfe leisten, Linderung verschaffen, dem Patienten ein Wohlfühlerlebnis bieten, sowohl am Tag als auch in der Nacht.
Hinter dem Begriff Kneippen verbirgt sich nicht einfach nur ‚kaltes Duschen’, sondern spannendes Grundwissen aus der einzigen ganzheitlichen europäischen Naturheilmethode.
Um die zeitliche und finanzielle Belastung für die Spitäler und Heime möglichst tief zu halten, bietet der Schweizer Kneippverband die Kurse direkt vor Ort an. Die Kursgebühr ist bewusst sehr tief gehalten, um möglichst vielen Pflegenden diese Weiterbildung zu ermöglichen. Der Schweizer Kneippverband ist eine Non-Profit-Organisation. Es werden keine Produkte verkauft, sondern althergebrachtes, mittlerweile wissenschaftlich bestätigtes Wissen, weitergegeben.
Die Kursleiterin Silvia Aebi aus Sirnach, Präsidentin des Schweizer Kneippverbandes, Vizepräsidentin von Kneipp Worldwide, ist ausgebildete Pflegefachfrau HF und hat viele Jahre Berufserfahrung, u.a. auch in der Pflegedienstleitung; sie kennt den Alltag an der Basis. Entsprechend praxisnah sind die Kurse aufgebaut.
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Pflegenden von diesem Angebot Gebrauch machen lassen.

Unser aktuelles Kursangebot für Pflegende:

Kurs 1: Reserve ausgeschöpft, Patient kann nicht schlafen – was nun?

Kurs 2: Wirksame Hilfen bei Verspannungen und Schmerzen
Kurs 3: Fit und gesund durch den Winter mit Kneipp
Kurs 4: Einfach genial, genial einfach – Kneippen in der Pflege

Weitere Auskünfte:
Schweizer Kneippverband, Weissensteinstrasse 35, 3007 Bern
031 372 45 43, Fax 031 372 91 61, info@kneipp.ch